WegZeit-Seminare®

Die Frage „Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ wurde an anderer Stelle vor ein paar Jahren bereits mit einem Augenzwinkern von Buchautor Richard David Precht gestellt.

„WER BIN ICH?“ – Kennen Sie diese Frage vielleicht auch?

Und zwar außerhalb unserer Funktion als Vater/Mutter,  Sohn/Tochter,  Chef/Mitarbeiter,  Ehe- oder Lebenspartner(in),  Freund oder Freundin.

  • Wer bin ich im Kern?
  • Was macht mich aus?
  • Was treibt mich an?
  • Warum reagiere ich auf die eine oder andere Weise?

Und über all dem die Frage:

  • WARUM ist das so?
    und
  • WAS hindert mich, MEINE Wege zu gehen?

Ansätze und Anregungen dazu können unsere WegZeit-Seminare bieten, die ich gemeinsam mit meinem Kollegen Jörg Frederik Diel veranstalte.

IMG_9302

Die WegZeit-Seminare®
unterstützen und begleiten Menschen während Orientierungs-/Entwicklungs- oder Selbstfindungsphasen.

Eine Verschnaufpause auf Ihrem Weg. Zeit, die Sie sich für sich nehmen (dürfen).

In ansprechender Wohlfühl-Umgebung und einem wertschätzenden, achtsamen Miteinander können wir Ihnen verschiedene Seminar-Formate anbieten:

  • Themenseminare wie „Mein Inneres Kind“, „Krankheits-Symptom – auf was will es mich hinweisen“, „Umgang mit Verlust und Trennung“ u.v.m.
  • klassische Aufstellungsseminare im Rahmen von System- oder Strukturaufstellungen/ Symptomaufstellung
  • komplette Wochenendseminare mit Übernachtung zu den Themen:

……STILLE:               Bei mir ankommen und staunen (über das, was sich dann zeigt)

……FÜLLE:                Schöpferkraft? Ich entdecke/ entfalte meine Potentiale

……AUSKLANG:       Ein Rückblick – Was gut war und wofür ich dankbar bin

….. AUFBRUCH:      Meine wirklichen Ziele – wo will ich hin

……ENTDECKEN:    Dem Inneren-Kind-Anteil auf der Spur

Inhaltlich abgeschlossen können alle Seminare selbstverständlich auch einzeln gebucht werden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie unter
www.wegzeit-seminare.de

Lassen Sie sich inspirieren.

Und wenn Sie uns erst einmal nur kennenlernen möchten, dann lade ich Sie herzlich zu unseren kostenfreien Infoveranstaltungen ein.

Es geht bei unseren Veranstaltungen ja um die Kommunikation und den Austausch von Mensch zu Mensch. Es geht um Begleitung und Inspiration, um Impulse, die angeboten werden und angenommen werden können. Und es geht um Achtsamkeit, Vertrauen, Empathie, ein Sich-Einlassen und Öffnen. Das ist aber nur möglich, wenn die „Chemie“ stimmt. Der beste Weg das herauszufinden ist uns „zu erleben“.